Sprüche, Zitate und Gedichte für das Hochzeitsbuch

Gästebücher zur Hochzeit bieten eine wunderschöne Möglichkeit dem frisch gebackenen Brautpaar die herzlichsten Glückwünsche für ihren Weg ins Eheglück mitzuteilen. Desto persönlicher Ihre Wünsche, desto schöner.
 
Manchmal fällt ein Eintrag ins Gästebuch dann aber doch nicht so leicht. Was passt nun? Lieber etwas Lustiges, ein origineller Spruch, ein Gedicht, eine Lebensweisheit oder einfach nur ein paar liebe Zeilen? Eine große, leere Gästebuchseite kann da ganz schön einschüchternd wirken. Damit die Gästebuchseite sich leichter füllen lässt, sammeln wir auf diesen Seiten die schönsten Sprüche und Gedichte.

⇒ Sprüche zur Begrüßung der Gäste

Sprüche, Zitate und Gedichte
 
... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.
(Hermann Hesse)


Weich ist stärker als hart,
Wasser stärker als Fels,
Liebe stärker als Gewalt.
(Hermann Hesse)


Wenn einer träumt, bleibt es ein Traum.
Wir träumten gemeinsam, so wurde es Wirklichkeit.

Das Glück lässt sich verdoppeln, wenn man es teilt.
(Albert Schweitzer)

Einen Mensch lieben heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.
(Fjodor Michailowitsch Dostojewski)

Liebe ist das einzige,
was nicht weniger wird,
indem wir es verschwenden.
(Ricarda Huch)

Liebe ist das größte Abenteuer
des menschlichen Herzens.
Sie verändert alles,
dein Denken und dein Tun,
dein Fühlen und dein Sprechen.
Dein ganzes Leben.
(Phil Bosmans)


Liebe ist,
wenn aus ICH und DU ein WIR wird.


Die Liebe ist nicht ein,
sondern der einzige Weg
um glücklich zu werden.


Die Liebe allein versteht das Geheimnis,
andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.
(Clemens Brentano)


Dich
Dich nicht näher denken und dich nicht weiter denken
dich denken wo du bist weil du dort wirklich bist
Dich nicht älter denken und dich nicht jünger denken
nicht größer nicht kleiner nicht hitziger und nicht kälter
Dich denken und mich nach dir sehnen
dich sehen wollen und dich liebhaben
so wie du wirklich bist
(Erich Fried)


Liebe ist der angenehmste Zustand weiser Unzurechnungsfähigkeit.
(Marcel Aymé)


Die Liebe ist manchmal das Traurigste,
oft das Schönste, aber immer das Wichtigste im Leben.


Liebe ist ein Gefühl, das man hat, wenn man fühlt,
dass man ein Gefühl hat, das man noch nie gehabt hat.


Liebe besteht nicht darin, dass man sich ansieht,
sondern dass man in die gleiche Richtung blickt.
(Antoine de Saint-Exupéry)


Denn nur der ist reich, der geliebt wird und lieben darf.
(Adalbert Stifter)


Man sieht nur mit dem Herzen gut,
das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(Antoine de Saint-Exupéry)


In necessariis unitas,
in dubiis liberatas,
in omnibus autem caritas.

In notwendigen Dingen Einheit,
in zweifelhaften Freiheit,
in allen aber Liebe.


Geliebt wirst du einzig dort,
wo du dich schwach zeigen darfst,
ohne Stärke zu provozieren.
(Theodor Adorno)


Gebt Eurer Liebe Raum,
lasst die Winde des Himmels zwischen Euch tanzen.
(Khalil Gibran)


Allein ist der Mensch ein unvollkommenes Ding.
Er muss einen zweiten finden, um glücklich zu sein.
(Blaise Pascal)


Einzeln sind wir Worte,
zusammen ein Gedicht.
(Georg Bydlinski)

Für die Welt bis du irgendjemand,
aber für mich bist du die Welt.

Wahre Liebe gleicht dem Ring
und der Ring hat kein Ende.


Die Ehe ist eine Brücke,
die jeden Tag neu gebaut werden muss,
am besten von beiden Seiten.
(Ulrich Beer)


Liebe ist der Wunsch,
etwas zu geben, nicht zu erhalten
(Bertolt Brecht)

Wenn ich dein bin,
bin ich erst ganz mein.
(Michelangelo)


Wenn zwei Liebende einig sind,
bedeuten Schwierigkeiten kein Hindernis.
(Musset)


Wer den anderen liebt, lässt ihn gelten so,
wie er ist, wie er gewesen ist und wie er sein wird.
(Michael Quoist)

Wir beide sind Engel mit nur einem Flügel,
wenn wir uns umarmen, können wir fliegen.

Um den vollen Wert des Glücks zu erfahren,
brauchen wir jemanden, um es mit ihm zu teilen.
(Mark Twain)

Wer den Himmel im Wasser betrachtet,
findet Fische auf den Bäumen.
(Chinesisches Sprichwort)

Wer Schmetterlinge lachen hört,
weiß wie Wolken schmecken
(Carlo Karges)
 
Seine Freude in der des anderen finden zu können,
das ist das Geheimnis des Glücks.


Eine Ehe eingehen heißt:
Kleine Dinge aufgeben, um größere Werte zu besitzen.


Der Geist, der allen Dingen Leben verleiht, ist die Liebe.
(Tschu-Li)


Es gibt einen Tag,
da geht man Seite an Seite
der Zukunft entgegen
und ein einfaches JA
verschönert das ganze Leben.


Gesucht und gefunden –
in Liebe verbunden

Ein Tropfen Liebe ist mehr
als ein Ozean an Verstand


Lass die Liebe in deinem Herzen Wurzeln schlagen,
und es kann nur gutes daraus hervorgehen.
(Augustinus)


Lasst uns nicht lieben mit Worten,
sondern mit der Tat und der Wahrheit.
(Johannes, Kap. 3 Vers 18)


Alle eure Dinge lasset in der Liebe geschehen.
(1. Korinther 16,14)

Die Liebe erträgt alles,
glaubt alles, hofft alles,
hält allem stand.
Die Liebe hört niemals auf.
(1. Korinther 13, 7-8)

Lasst uns einander lieb haben,
denn die Liebe ist von Gott.
(1 Johannes 4,7 a)

... und vor allem haltet fest an der Liebe zueinander
(1. Petrusbrief 4, Vers 8)
 
Einen Menschen wissen,
der dich ganz versteht,
der in Bitternissen
immer zu dir steht,
der auch deine Schwächen liebt
weil du bist sein;
dann mag alles brechen
du bist nie allein.
(Marie Ebner-Eschenbach)

Wir sagen JA zueinander,
JA in Glück und Unglück
JA in Gesundheit und Krankheit,
JA im Erfolg und Misserfolg.
Die Liebe kennt keine Furcht -
Sie kann JA für immer sagen.

Gemeinsam alles tragen,
die Freude und den Schmerz.
Gemeinsam alles wagen,
das bindet Herz an Herz!
So sollt nach vorn Ihr schauen.
Und so schaut auch zurück:
Aus Liebe und Vertrauen
erwächst beständig Glück.

Zwei Hände, zwei Ringe, ein Versprechen gegeben
Zwei Körper, zwei Seelen, ein gemeinsames Leben.
aus zwei wird eins, und bleibt doch zwei.
gemeinsam, zusammen und dennoch frei.

Gemeinsam durch die Welt zu gehen,
ist schöner, als allein zu stehen.
Und sich darauf das Wort zu geben
ist das Schönste wohl im Leben.
 


Sprüche zur silbernen und goldenen Hochzeit:
 
Liebe hat kein Alter, sie wird ständig neu geboren.
(Blaise Pascal)

Eine gute Ehe beruht auf dem Talent zur Freundschaft.
(Friedrich Nietzsche)

Alter schützt vor Liebe nicht, aber Liebe vor dem Altern.
(Coco Chanel)


Einen Menschen lieben,
heißt einzuwilligen, mit ihm alt zu werden.
(Albert Camus)


Das Edelste an der Liebe ist das Vertrauen zueinander.
(Julius Grosse)

Das große Glück der Liebe besteht darin,
Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.
(Lespinasse)

Erst in der Hinwendung zum Du
gewinnt das Ich seinen Beistand.
(Martin Buber)


Gemeinsamkeiten sind die Annehmlichkeiten einer Beziehung,
die Verschiedenheit aber sind die Würze.
(Todd Ruthman)

Ein heiteres Ehepaar ist das Beste,
was sich in der Liebe erreichen lässt.
(Thomas Niederreuther)

Man ist glücklich verheiratet,
wenn man lieber heimkommt als fortgeht.
(Heinz Rühmann)


Die Zeit vergeht - die Liebe bleibt.
(Lateinisches Sprichwort)


Ohne Ehe ist der Mensch
überall und nirgends zu Hause.
(Bogumil Glotz)

In einer guten Ehe
fügen sich Himmel und Erde zusammen.
(Aus Brasilien)


Ewig Dein
Ewig Mein 
Ewig Uns
(Ludwig van Beethoven)